Ihre persönliche Beratung - Unverbindlich & Kostenfrei

Kontakt

0611 - 950 107 20

E-Mail senden!

Kaiser-Friedrich-Ring 82, 65185 Wiesbaden

Kontakt-Details:

Nachricht:

Nachricht erfolgreich gesendet! Close this notice.

Baufinanzierung anfragen

Kontakt-Details:

Mit "Nachricht senden" akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und stimmen der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten zu.

Ja, akzeptiert! Nein, Danke.
Ihre Anfrage wurde erfolgreich übermittelt! Close this notice.

Anschlussfinanzierung anfragen

Kontakt-Details:

Mit "Nachricht senden" akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und stimmen der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten zu.

Ja, akzeptiert! Nein, Danke.
Ihre Anfrage wurde erfolgreich übermittelt! Close this notice.

Privatkredit anfragen

Kontakt-Details:

Mit "Nachricht senden" akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und stimmen der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten zu.

Ja, akzeptiert! Nein, Danke.
Ihre Anfrage wurde erfolgreich übermittelt! Close this notice.

Umschuldung anfragen!

Kontakt-Details:

Mit "Nachricht senden" akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und stimmen der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten zu.

Ja, akzeptiert! Nein, Danke.
Ihre Anfrage wurde erfolgreich übermittelt! Close this notice.
1 Monat ago · by · Kommentare deaktiviert für Das eigene Haus kaufen – mit oder ohne Makler?

Das eigene Haus kaufen – mit oder ohne Makler?

Ein Hauskauf steht für viele Menschen hierzulande unübertroffen ganz oben auf der Liste lebenslanger Entscheidungen. Da bewirken auch schwierige Immobiliensituationen und horrende Preise nur bedingt einen Abbruch.

Die Entscheidung dazu, ein Haus kaufen zu wollen, ist schnell getroffen. Vor allem, wenn die Finanzierung bereits grob aufgestellt ist. Allerdings unterschätzen viele Interessenten die Möglichkeiten und Herausforderungen, die sich beim Hauskauf bieten können.

Darum nutzen viele angehende Hausbesitzer den Service eines Immobilien-Maklers – damit erhofft man sich eine kompetente Unterstützung und Entlastung mit wichtigen Details. Jedoch besteht auch oft Scheu vor den Leistungen sogenannter Makler. Vielerorts tummeln sich geradezu vermeintliche Experten, denn die Berufsbezeichnung ist nicht geschützt.

Ein Haus kaufen mit oder ohne Makler ist also durchaus eine knifflige Entscheidung. Welche Unterschiede beide Möglichkeiten bedeuten, welche Vorteile und Nachteile damit verbunden sind und was das in Bezug auf die Baufinanzierung bedeuten kann, soll nun folgen.

Hauskauf ohne Makler – Vorteile, Nachteile und nützliche Hinweise

Zugegeben, am schnellsten und einfachsten ist die Abwicklung eines Hauskaufes quasi unter der Hand. Hier sind keine zwielichtigen Bedingungen gemeint, sondern vielmehr der große Vorteil, wenn zwischen Interessenten und Verkäufer kein weiterer Mittler steht.

Sicher können Geldgeschäfte unter Freunden und Bekannten durchaus knifflig sein. Doch wer in Bezug auf die Finanzierung eine gute und professionelle Einigung findet, kann vor allem Zeit sparen. Ist das nicht der Fall, bedeutet der Verzicht auf einen Makler eine intensive und durchaus lange Suche mit vielen Verpflichtungen.

Der größte Vorteil beim Hauskauf ohne Makler bedeutet also, dass in diesem ohnehin teilweise aufwendigen Prozess immerhin eine Instanz fehlt, die weder Zeit noch Geld in Anspruch nimmt. Das nehmen viele Kaufinteressenten gerne etwas unüberlegt hin.

Wer beim Hauskauf grundsätzlich auf Makler verzichtet, hat also völlige Kontrolle über den Kaufprozess und kann die Maklerprovisionen sparen, ebenso wie die Konsequenzen, auf einen schlechten Makler hereingefallen zu sein.

Allerdings bedeutet ein Hauskauf ohne Makler auch viel Aufwand, insbesondere zeitlich. Vor allem finanziell kann ein ordentlicher, erfahrener und somit guter Makler eine echte Unterstützung sein. Wer trotzdem darauf verzichten will, sollte sich sehr frühzeitig mit optionalen Finanzierungsmöglichkeiten beschäftigen, um das Budget abzuschätzen.

Hauskauf mit Makler – Vorteile, Nachteile und wichtige Aspekte

Ganz besonders die vielen schlechten Erfahrungen und der untrügliche Eindruck, dass offenbar jeder und jede von heute auf morgen als Immobilienmakler auftreten kann, hat diesen Beruf hierzulande in eine schwierige Nische verdrängt. Zwar werden Kurse und Qualifizierungsangebote offeriert und genutzt, doch im Zweifelsfall bedarf es lediglich einiger Unterlagen und der Gebühr, um hierzulande die Gewerbeerlaubnis nach Paragraf 34c der Gewerbeordnung zu erhalten.

Die schlagenden Vorteile beim Service eines Maklers sind jedoch auch unbestritten. Da wundert es ebenso niemanden, dass bekannte, beliebte und erfolgreiche Makler starken Zulauf haben und nur schwer zu erreichen sind. Doch gerade dann, wenn das Thema Immobilien und Hauskauf fremd und unbekannt ist, kann ein guter Makler unverzichtbare Hilfe leisten.

Durch Erfahrung, aber vor allem durch nachweisbare Expertisen lassen sich gute Makler von schlechten Maklern trennen. Während Neueinsteiger mit innovativen Ideen und viel Engagement erscheinen sollten, zeigen sich etablierte Makler und Büros durch Referenzen und transparente Policen. Wer es also schafft, die Spreu vom Weizen zu trennen, kann mit einem guten Makler viel Zeit, Geld und auch Nerven sparen.

Bei der Suche helfen unabhängige Bewertungen und Kundenrückmeldungen, wie es sie mittlerweile im Internet zu erhalten gibt. Zudem kann es ein hilfreicher Tipp sein, bei der Hausbank anzufragen, ob hier Makler aus der Region empfehlenswert sind.

Die passende Baufinanzierung beim Hauskauf – Mit oder ohne Makler?

Diese Frage lässt sich sowohl persönlich als auch finanziell beantworten. Wer sich nämlich mit dem Immobilienmarkt und relevanten Baudetails bereits auskennt, um einen potenziellen Hauskauf abschätzen zu können, kann sich diese Leistungen durch einen Makler sparen.

Das gilt auch dann, wenn die Finanzierung nicht durch externe Dienstleister getragen werden soll. Dann kann man sich nämlich Zeit lassen, ordentlich vergleichen und beim besten Angebot direkt zuschlagen.

Fehlt es jedoch an grundlegenden Kenntnissen zur Immobiliensuche, kann das Projekt Hauskauf zur großen finanziellen, zeitlichen und emotionalen Belastung werden. Ein unabhängiger Makler arbeitet autark und zugunsten optimaler Konditionen. Darum sind erfahrene und erfolgreiche Makler im Gegensatz zur Eigeninitiative kaum zu schlagen. Das liegt nicht zuletzt in den Möglichkeiten der Recherche und der Expertise zur Baufinanzierung. Zusammen mit einem Makler lassen sich interessante Modelle nutzen, die privaten Immobilienkäufern nicht bekannt oder zugänglich sind.

Ein Haus zu kaufen ist immer sehr teuer, da kommt es meist auf die Maklerprovision nicht mehr sonderlich an. Dafür können gute Makler glänzen im Kontakt mit Anbietern und Finanzierungsdienstleistern. Da ist es praktisch, dass gerade das Internet hilfreich ist, um einen empfehlenswerten Immobilienmakler zu finden. Wer also beim Hauskauf finanzieren möchte, sollte einen Makler dringend in Betracht ziehen.

Read more

Unternehmens-Details

Immobilienfinanzierung Wiesbaden
Monika Brunner
Luisenstraße 18,
65185 Wiesbaden

Kontakt-Details

E-Mail:
immobilienfinanzierung-wiesbaden.de

0611 - 950 107 20

Beratungszeiten:
Mo - Do: 08:00 - 17:00 Uhr
Fr: 08:00 - 13:00 Uhr
oder nach Vereinbarung